top of page

Auf zu neuen Ufern

Liebe Freundinnen und Freunde,


Manuela und ich haben schon vor einiger Zeit beschlossen, unsere Kenntnisse über das Bootfahren zu verbessern und einen Kurs für den Fahrtenbereich 2 (FB2, bis 20 Seemeilen, entspricht 37 km von der Küste entfernt) zu besuchen, und haben bei der Firma Segelprofi einen Kurs in Kroatien gebucht.


In einem Gespräch mit dem persönlich vor Ort anwesenden Chef, Herrn Helmut Blaschek, empfahl uns dieser angesichts unserer Praxis und den von uns bereits zurückgelegten Seemeilen, doch ( natürlich gegen einen Aufpreis ) gleich den Kurs für den Fahrtenbereich 3 ( FB3, bis 200 Seemeilen, entspricht 370 km von der Küste entfernt mit Schiffen bis ca. 24 Meter Länge) zu machen. " Mit dem kennts dann überall hin fahren " war sein gutes Verkaufsargument.


Obwohl ich mich nie soweit auf die offene See trauen werde, geht mit der Nimbus auch nicht, mit einer Tankfüllung komme ich im besten Fall 270 Seemeilen ( 500 km ) haben wir natürlich bei diesem Schnäppchen zugeschlagen.


Natürlich ist die Prüfung, sowohl theoretisch als auch praktisch schwieriger als beim FB2, aber wir werden hier bestens auf alle Fragen


















vorbereitet.


Sollte jetzt nur mehr das Wetter besser werden, bei Regen und Sturm macht die Praxis auf dem Fahrschulboot keinen Spaß.

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gute Ausbildung

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page