top of page

Barockstadt Noto

Liebe Freundinnen und Freunde,


die Stadt Noto wurde, wie fast alle Städte im Südosten Siziliens bei einem Erdbeben im Jahr 1693 komplett zerstört, und danach planmässig und im Stil des sizilianischen Barock neu aufgebaut.


Beim Aufbau der neuen Stadt wurde ein rechtwinkliges Strassenraster zugrunde gelegt, das bevorzugte Baumaterial war heller Kalkstein aus der Umgebung - Steine gibt es hier in der Gegend ja genug.


Die Hauptstrasse ist heute Fussgängerzone, so kann man ungestört von waghalsigen Auto - und Rollerfahrern spazieren und einen Espresso geniessen.


27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gute Ausbildung

コメント


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page