top of page

Dickes Schiff in der Schleuse

Liebe Freundinnen und Freunde,


heute sind wir am Main dem Flusskreuzfahrtschiff A - Rosa Silva gefolgt, das uns den Weg durch 6 Schleusen ohne Wartezeit freigemacht hat.


Das Schiff wurde 2012 in der Neptun Werft in Rostock gebaut - die hab ich auch auf der Reise gesehen - und hat eine Kapazität von 186 Passagieren, einen Tiefgang von nur 1,6 m, 4 Motoren mit je 450 PS, eine Höchstgeschwindigkeit von immerhin 22 km/h,eine Länge von







135 m und eine Breite von 11,5 m.


Die Breite ist in den Schleusen auf dem Main eine richtige Herausforderung für den Steuermann, denn die Schleusen sind 12 m breit da bleiben links und rechts gerade einmal 25 cm Luft, auf die Länge von 300m passen noch ein Frachtschiff und die Nimbus locker hinein, das macht es für die A - Rosa aber noch schwerer, denn bei jedem Schleusenvorgang muss diese Strecke ohne Berührung der Schleusenwand durchfahren werden. Frachtschiffe haben es leichter, da beträgt die Breite bei gleicher Länge maximal 10,5m. ( Ausser bei Rheinschiffen, die aber bekanntlich keine Schleusen zu bewältigen haben. )


Soll mir noch einmal einer von den Hobbyseefahrern sagen, Binnenschifffahrt ist etwas Langweiliges für Menschen, die sich nicht aufs Meer trauen.





32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gute Ausbildung

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page