top of page

Gute Ausbildung

Liebe Freundinnen und Freunde,


Die Ausbildung zum Bootsführerschein FB3 ( Motorboote am Meer bis ca. 24 Meter Länge und bis 200 Seemeilen - 370 Km - von der Küste entfernt ) ist wirklich nicht einfach, aber mit unserer Praxis und unserer sorgfältigen Vorbereitung - wir haben schon Monate vor dem Kurs damit begonnen, das Skriptum sorgfältig durchzuarbeiten, Kurse zu berechnen und zu zeichnen, Vorfahrtsregeln, Licht - und Schallsignale, Kardinal - und Lateralsystem, Wetter - und Gezeitenkunde, Verhalten in Gefahrensituationen, und hunderte Dinge mehr zu lernen - sowie dem ausgezeichneten Unterricht in einer wirklichen Kleingruppe - nur Manuela und ich - durch unseren Lehrer Herrn Sebastian haben wir die Theorie der Seefahrt gut gelernt.


Auch auf den praktischen Teil der Prüfung hat uns Herr Sebastian bestens vorbereitet, Anlegen längs oder mit Mooringleine, Ankern, die richtige Bedienung von GPS und Autopilot, Leinen und Knoten und auch eine Nachtfahrt bei völliger Dunkelheit mit Ansteuerung der Marina Kremik stand auf dem Lehrplan.


Natürlich war trotz Konzentration auf die Bedienung des für uns ungewohnt großen und stark motorisierten Bootes Zeit, die wunderbare Kroatische Küstenlandschaft vom Wasser aus zu genießen.


Ob wir die umfangreiche Prüfung - sie ist für zwei halbe Tage geplant - bestanden haben, schreibe ich Euch im nächsten Beitrag.











31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page