top of page

Industriedenkmal in Würzburg

Liebe Freundinnen und Freunde,


der Alte Kranen ist ein barocker Hafenkran aus dem Jahr 1773 in Würzburg.

Durch den Doppelausleger konnte gleichzeitig auf der Wasserseite ein Schiff beladen und auf der Landseite die Güter an den Kran gehängt werden, dann wurde der Kran gedreht, und die Arbeit ging ohne Pause weiter.

Angetrieben wurden die Seilwinden durch zwei Treträder - für jeden Ausleger eines, "Hamsterräder" mit 5 Metern Durchmesser und 1,5 Meter Breite, in denen je zwei Männer ihrer anstrengenden, aber eintönigen Arbeit nachgingen, gedreht wurde der Kran natürlich auch Händisch.

Der Kran war immerhin 73 Jahre bis 1846 in Betrieb, ein moderner Liebherr - Kran hält sicher nicht so lange.


Ausserdem haben wir in Würzburg die Schleuse, durch die wir gestern gefahren sind, einmal aus der Perspektive von der Brücke aus betrachten können.






36 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gute Ausbildung

1 Comment


Die Brücke auf dein einem Foto ähnelt der Karlsbrücke in Prag

Like
Beitrag: Blog2_Post
bottom of page