top of page

Köln: Dom & 60er Jahre

Liebe Freundinnen und Freunde,


die Innenstadt von Köln wurde im 2. Weltkrieg, so wie viele andere Deutsche Städte, zum Grossteil zerstört. Es sind nur noch einige, alleinstehende historische Gebäude erhalten, die stehen aber immer zwischen Bausünden aus den 1950er bis 1970er Jahren.


Allein der Kölner Dom sticht aus dieser Tristesse heraus. Der Dom mit seinen zwei Türmen mit je 157 Meter Höhe und der grössten Kirchenfassade der Welt wurde von 1528 bis 1823 erbaut und ist so nach der Chinesischen Mauer das Gebäude mit der längsten Bauzeit der Welt.


Den 60er Jahren und dem damit verbundenen Hang zu Gartenausstellungen ist allerdings die Seilbahn über den Rhein zu verdanken, von der man eine wunderbare Aussicht hat. ( Auch in Wien hat es im Donaupark, der ehemaligen WIG 64 einen Sessellift gegeben, den haben sie allerdings abgerissen.)


20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gute Ausbildung

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page