top of page

Papst am Schiff

Liebe Freundinnen und Freunde,


eines der Fährschiffe, die Pozzallo auf Sizilien mit Malta verbindet, ist nach dem Papst Johannes Paul dem 2., Saint John Paul II. benannt. Der Pope ist 1990 zwar nicht mit diesem Schiff gefahren, es wurde erst 2019 gebaut, aber mit einem anderen Boot der Virtu - Line. Ein alter CNN - Bericht über dieses Ereignis läuft in Dauerschleife über die zahlreichen Bildschirme an Bord.

Den ca. 100 Maltesischen Jugendlichen im schlimmsten Alter ( 13 bis 18 Jahre ) bei der Hinfahrt an Bord ist das vollkommen egal, sie sind offensichtlich damit ausgelastet, sich schlecht zu benehmen und möglichst dumm auszusehen. ( In die Socken gesteckte Jogginghose, Badeschlapfen, schwarz glänzende Daunenjacke, Sonnenbrille und Kappe mit riesigem Schirm die Burschen, Leggings und goldene Daunenjacken die Mädchen ). Anfangs habe ich noch zu drei von den dauernd herumlaufenden Mädchen gesagt: Na, ihr seid aber offensichtlich nicht die Klassenbesten, dann habe ich bemerkt, die anderen wirken auch nicht intelligenter - beeindruckend, mit welcher Ruhe die Lehrpersonen diesen dauernden Wahnsinn über sich ergehen lassen.

Gut jedenfalls, dass bei der Hinfahrt die See ruhig war, bei der Rückfahrt hätte es die jugendlichen Helden bis zum Erbrechen durchgeschaukelt.


Die Schnellfähre mit 110 x 29 Metern hat eine Kapazität von 800 Passagieren und 167 Autos, und wird von 4 MTU - 20 Zylinder V Motoren mit je 12000 PS, die ihre Kraft an einen Jet - Antrieb weitergeben flott bewegt, eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 33 Knoten / 61 km/h wird auch bei schwererem Seegang ( wie auf unserer Rückfahrt ) gehalten, das Wasser beim Eintauchen des Buges in ein Wellental schwallt allerdings bis auf die Frontscheibe des Fahrgastdecks in ca 15 Meter Höhe, und ein Spaziergang zur Bar, oder zur Toilette - auf das Aussendeck zum Rauchen muss ich zum Glück nicht mehr - ist nur für echte Seebären wie mich unfallfrei möglich.

















32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gute Ausbildung

Comentários


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page