top of page

Pozzalo - nix besonderes

Liebe Freundinnen und Freunde,


wahrscheinlich sind wir von unseren letzten Stadtbesichtigungen etwas verwöhnt, weswegen uns Pozzalo nicht besonders beeindruckt hat.


Die Küstenstadt mit 19000 Einwohnern besitzt zwar einen schönen Strand mit einer Promenade - sogar mit Radweg, der allerdings nicht von Radfahrenden benutzt wird, die fahren am Gehweg, sondern Pensionisten zum spazierengehen und Joggern zum laufen dient.


Historische Gebäude sind nur der Turm Torre Cabrera aus dem 15. Jahrhundert, und ein paar Häuser am Hauptplatz und in der Hauptstrasse, sonst herrscht Zweckarchitektur aus den 1970er Jahren vor.


Allerdings startet im Fährhafen die Fähre nach Valletta auf Malta, die wir für einen Tagesausflug auf diese Insel nützen werden, deswegen kommen wir noch einmal hierher.

13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gute Ausbildung

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page