top of page

Schiffshebewerk Baujahr 1934 funktioniert













Liebe Freundinnen und Freunde,


auf unserer heutigen Fahrt von Oderberg nach Oranienburg haben wir das historische Schiffshebewerk Niederfinow benützt, das neue Schiffshebewerk gleich daneben ist zwar schon einige Zeit fertig, aber vor der Eröffnung müssen 300 Probedurchläufe ohne Probleme stattfinden, da aber bei fast jeder Probe ein Computerproblem auftritt, verzögert sich der Betriebsbeginn um Jahre.


Das alte Schiffshebewerk funktioniert aber seit fast 90 Jahren tadellos, und befördert Schiffe bis 85 Meter Länge und 1000 Tonnen Gewicht 36 Meter nach oben oder nach unten.


Ein mit Wasser gefüllter Trog hängt an Stahlseilen mit genau gleich schweren Gegengewichten, und ist, da die Wasserverdrängung eines Schiffes genau seinem Gewicht entspricht, immer gleich schwer, und kann so mit nur 4 Motoren zu je 55 Kilowatt gehoben weden.


Höchst beeindruckend, die Konstruktion aus 14000 Tonnen Stahl und 30000 Nieten aus der Nähe zu betrachten, und selbst mitfahren zu dürfen. ( Als Manuela und ich vor einigen Jahren dieses Hebewerk besichtigt haben, hab ich nicht einmal zu träumen gewagt, dass wir einmal mit unserer eigenen Nimbus, noch dazu ganz alleine - oben hat ein Frachter gewartet, der Trog musste schnell hinauf - dieses Wunder der Technik nutzen können. )

25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page