top of page

Unterwegs auf den Randmeeren

Liebe Freundinnen und Freunde,


das Wort Meer bezeichnet in den Niederlanden ein Binnengewässer mit Süsswasser, das Wort Zee ist die Bezeichnung für ein Gewässer mit Salzwasser, das bei uns und in Südeuropa als Meer / Mare, jedoch bereits in Norddeutschland als die See bezeichnet wird.


Die Randmeeren van Flevoland sind 8 zusammenhängende Seen - also Niederländisch Meere, die bei der Einpolderung von Flevoland entstanden sind, und gesamt eine Länge von 80 Kilometer haben. ( Über Flevoland werde ich noch genauer berichten. )


Jedenfalls ist es herrlich, auf diesem Wasser entspannt dahinzucruisen, auch wenn man sich genau an die Fahrtrinne halten muss, ausserhalb dieser ist das Wasser oft sehr seicht, die zwei Schleusen mit je 10 bis 15 cm Hubhöhen entlocken uns Schleusenprofis nur ein müdes Lächeln, ganz anders bei offensichtlich nur hochseeerprobten deutschen Seglern, die mit uns gemeinsam die Schleuse befahren haben, und beim Anblick der Schleuse, und dann beim festmachen die Panik bekommen haben.


39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Beitrag: Blog2_Post
bottom of page