top of page

Verstecken vor den Invasoren

Liebe Freundinnen und Freunde,


da die Innenstadt von Valletta von Tausenden Kreuzfahrern - nicht die historischen Ritter, sondern die Bewohner des schwimmenden Plattenbaues - überschwemmt ist, haben wir die unbekannteren, ohne sichtliche Stadtgrenze anschließenden Städte Vittoriosa und Kalkara zu Fuß erkundet, hier hat von den Abenteuerurlaubern ausser einer Gruppe britischer Männer - trotz 15 Grad und zeitweise Regen in kurzen Hosen und T - Shirt - auf der suche nach Pubs mit billigem Bier und einem ungarischen Herren in der Begleitung von 5 (!) Damen niemand hingefunden.


Im Jachthafen Birgu Waterfront stehen einige Luxusjachten, die sich wahrscheinlich nur Oligarchen leisten können, mich persönlich reizen solche riesigen Boote überhaupt nicht, die sind viel zu gross, um sie zu zweit zu fahren, man braucht eine richtige Crew, und ausserdem kann man auf keinen Binnengewässern wie Rhein oder Donau fahren, mit der Höhe kommt man unter keiner Brücke durch.















32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gute Ausbildung

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page