top of page

Bier - Radweg, das gibt es nur in Bayern

Liebe Freundinnen und Freunde,


in Vilshofen nahe Passau, einer typisch bayrischen Kleinstadt, wo wir im Jachthafen angelegt haben, gibt es den Bier - Radl - Weg, eine Touristenattraktion, wie es sie nur bei den ständig biersaufenden und leberkäsfressenden Bayern geben kann.


Der Weg führt von Vilshofen, dem Geburtsort des angeblichen Erfinders des Pils - Bieres, ( ich bin der Meinung, das wurde im tschechischen Pilsen erfunden, und danach benannt ) Herrn Joseph Groll über zahlreiche Trinkstationen zur Klosterbrauerei nach Aldersbach, wo man sich mit regionalen Speisen ( Bratl, Leberkäs und Schweinshaxen ) und natürlich reichlich Bier stärken kann.


Die Strecke ist nur 13 Kilometer lang, wenn das Wetter nicht so kühl und regnerisch gewesen wäre, hätte ich mir ein Rad ausgeborgt, und hätte diesen Weg entlang bayrischer Kultur genossen, zumal in Deutschland die Promillegrenze auf dem Fahrrad erstaunlicherweise bei 1,6 Promille liegt, da gehen bei entsprechender Unterlage aus fettem Fleisch schon einige Biere hinein.








26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gute Ausbildung

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page