top of page

Irgendwie ist heute Geburtstag

Liebe Freundinnen und Freunde,


genau heute vor einem Jahr bin ich in Zadar mit einem Herzinfarkt in das Krankenhaus gekommen, und dem Quiqui noch einmal von der Schaufel gehupft. ( Übersetzt: knapp dem Tod entronnen )


Durch beste Betreuung im Spital, 3 Stents und die richtigen Medikamente geht es mir heute wieder gut, nur Arbeiten könnte ich in meinem Beruf als LKW - Fahrer nicht mehr, aber das brauche ich ja nicht.


Ich habe seit dem auch keine Zigarette mehr angerührt und bleibe eisern dabei, obwohl mir das sehr schwer fällt. Wenn man 45 Jahre lang in einer Rauchwolke gelebt hat, fühlt sich das ungetrübte Leben irgendwie merkwürdig an, aber zu meinen Prinzipien gehört auch, dass ich durchziehe, was ich mir vornehme, so schwer das auch ist. ( Deshalb mag ich auch keine unzuverlässigen Leute, nehme mir aber auch nicht allzuviel vor. )


Für heute bleibt mir nur der kleine Ratschlag an Euch:


GENIESST EUER LEBEN, IHR WISST NICHT, WIE LANGE ES NOCH GEHT!


Ich mach das auf jeden Fall so, und gehe jetzt mit Manuela in den Ort, und esse im Restaurant Muscheln und Steak.




23 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gute Ausbildung

1 Comment


Also mir geht die permanente Rauchwolke überhaupt nicht ab, aber ich bin unendlich froh, dass Harry das geschafft hat und soweit wieder fit ist 😍👍👍

Like
Beitrag: Blog2_Post
bottom of page